Depot-Update März 2021

Im Laufe des März bin ich für mein letztes Mastersemester in die USA geflogen. Ich werde das Semester an der Haas School of Business der UC Berkeley verbringen. Meine Updates die nächsten Monate dürften daher etwas kürzer als gewohnt ausfallen.


Ich habe diesen Monat keine neuen Unternehmen gekauft, lediglich bei vier meiner etablierten Positionen - Microsoft, Deutsche Industrie REIT, Deutsche Konsum REIT und Apple - weiter aufgestockt. Darüber hinaus gab es einige Dividenden zu verbuchen.


Bei der DKR und DIR habe ich an den virtuellen Hauptversammlungen teilgenommen. Ich bin immer wieder beeindruckt von der Sachkenntnis und klaren Strategie des Vorstands, Rolf Elgeti. Beide Unternehmen sehe ich als grundsolide Dividendentitel. Der REIT-Status und die damit einhergehende Steuerbefreiung machen das Investment umso attraktiver.


Ergänzend dazu: Bitte schaut Euch die Hauptversammlungen Euer Unternehmen an! Ihr bekommt ein sehr gutes Bild von der Kompetenz des Vorstands und der Geschäftsentwicklung Euer Unternehmen. Als Eigentümer sollte Ihr Euch zumindest die Zeit nehmen, bei Euren größten Positionen an den HVs teilzunehmen.


Den Rest meiner q.beyond Position habe ich verkauft. Ich bin mit der Rendite zufrieden. Für mich war es von Anfang an ein eher kurzfristiger Turnaround-Play. Durch den Kurswechsel ist ein solider IT-Dienstleister entstanden, der sehr günstig bewertet war. Für mich ist q.beyond jedoch kein Qualitätsunternehmen, was sich besonders hervortut und entsprechend kein Kern-Langfristinvestment für mich. Den starken Kursanstieg der letzten Wochen habe ich daher genutzt, meine Position zunächst teilweise und nun endgültig zu liquidieren.


Ich denke der April wird ein spannender Monat an den Börsen werden. Euch allen viel Erfolg!



Übersicht der Transaktionen


Zukäufe

Microsoft, DIR, DKR, Apple


Käufe

-


Verkäufe

q.beyond


Teilverkäufe

-


Dividenden

Visa, Microsoft, Deutsche Konsum REIT, Deutsche Industrie REIT, Waste Management, Linde, Brookfield Asset Management



Dieser Artikel wurde von Jan Regenbogen verfasst.